Öle von A - Z

 

Aprikosenkernöl (Prunus armeniac-dulcis)

 

aus Bio/Demeter-Kernen, kaltgepresst ( max 37°C ) und Rohkostqualität.

Ein sehr leichtes,liebliches Öl mit einem Hauch von Marzipan.

Es eignet sich hervorragend für alle süßen Speisen, für Mandelmayonaise, Shakes und natürlich auch pur.

 

Da es einen hohen Anteil an natürlichem Vitamin B17 enthält, den Stoffwechsel und die Zellerneuerung aktivieren soll, ist es ein Öl, dass in in jedem Alter gerne verwendet wird.

Es ist reich an Öl-Linolsäure, die als Grundlage für Hautpflegemittel verwendet wird.

Von Heilpraktikern wird es gerne Therapie-Begleitend ein- gesetzt (Chemo bzw. Bestrahlung), da es dadurch möglich sein kann neue Zellen zu aktivieren und aufzubauen.

 

Hier kann es wirken und verwendet werden:

Augenfaltenöl oder um Wimperntusche auf schonende Weise zu entfernen

Aktivierung des Hautstoffwechsels

Aktivierung der Zellerneuerung

Feuchtigkeit in der Haut speichern ( nach dem Sonnen)

zur Babypflege

Massageöl ( Trägeröl für ätherische Öle)

zur Beruhigung und Pflege irritierter, rissiger und schuppiger Haut.

Hervorragend für die reifere Haut geeignet.

Aprikosenkernöl, ist ein leichtes, mildes und wenig fettendes Öl, ,zieht sehr schnell ein und es bleibt ein seidig schimmernder Glanz , der gerade jetzt im Sommer willkommen ist.

Bei uns bekommen Sie auch Aprikosenkernöl aus der

wilden Aprikose.

Fragen Sie nach, wir beraten Sie gerne !

Lichtgeschützt und gekühlt bei ca. 7°C gelagert

ist es 6 Monate haltbar.


Borretschsamenöl  

Freude & Licht-Bringer

 

Borretschöl, enthält einen extrem hohen Gehalt an Y-Linolensäure .Es kann als diätisches Lebensmittel, als Nahrungsergänzungsmittel und nach Absprache für Therapien

verwendet werden.

Sowohl bei Juckreiz, trockener Haut,Stoffwechselschwankungen,

körperliche und seelische Beschwerden PMS ( prämenstruelles Syndrom) , an dem viele Frauen leiden vor Beginn der Periode. Hormonell bedingte Depressionen in den Wechseljahren uvm.

Bekannt ist,dass die Voraussetzung für einen wirksamen Ausgleich der Schwankungen durch Selbstschutz des Körpers, gegen die monatlichen Beschwerden, Y-Linolensäure der Schlüssel sein kann.

 

Anwendung : 1 Teelöffel innerlich und äußerlich kreisförmig um den Bauchnabel einreiben.

 

Äußerlich:

Auch bei Hauterkrankungen, kann es seine Wirkung zeigen.

Neurodermitis

atopischen Ekzemen

Gürtelrose

Juckreiz

Regeneriert reife Haut und reguliert trockene und rissige Haut

Wird in Anti-Falten-Cremes verwendet

Verbessert die Tätigkeit der Talgdrüsen

Bei Haar und Nagelpflege

 

Bei rheumatischer Arthritis

Doppelblindstudien haben gezeigt, dass die Y-Linolensäure, die im Borretschsamenöl ja in einem extrem hohen Gehalt vorhanden ist, Linderung bei rheumatoider Arthritis bewirken kann.

Lichtgeschützt und gekühlt bei ca. 7°C lagern

Haltbarkeit: 4 Monate


Erdnussöl (Arachis hypogaea)

 

Rohkostqualität und kaltgepresst (max. 37°C) .Vorraussetzung für Rohkost ist, die Erdnüsse dürfen nicht geröstet und bei niedriger Temperatur getrocknet sein.

Aufgrund des hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren in den Triacylglyceriden gehört Erdnussöl zu der Gruppe von Ölen, die den Blutcholesterinspiegel des Menschen senken können. Zudem findet es als Klister zur Erweichung von hartem Kot im Enddarm Verwendung .

o.g. Absatz siehe Buch: Die ÖL FIBEL von : Bernadette Giesinger (Heilpraktikerin) und Dietmar Amann

 

Erdnussöl hat einen leicht spargelartigen, feinen und seidigen, ja man könnte sagen, fast eleganten Geschmack.

Es ist vielseitig und individuell in der Küche zu verwenden.

Lassen Sie Ihrer Inspiration freien Lauf.

 

Verwendung findet es auch als Basis für Massagen bei Verspannungen im Rücken und vorbeugend bei Rheuma.

Da es sehr langsam in die Haut einzieht, ist zu empfehlen es nur für diese speziellen Massagen anzuwenden.

Wegen seines hohen Fettgehaltes wird es in der Kosmetik gerne als Haut & Sonnenöl verwendet. Erdnussöl hat die

Fähigkeit, Schuppen und Krusten aufzuweichen (Kopfhautpflegemittel) und ist hervorragend als Badezusatz bei Ekzemen und trockener Haut einsetzbar.

 

In der Volksmedizin wird es bei

Blasenentzündung, Stuhlverstopfung,Verdaungsschwäche,

Stress und Arteriosklerose eingesetzt.

 

Wie uns Frau K. berichtete, hat Sie in Ihrer Praxis sehr gute Erfahrung mit Ihren Massagen/Anwendungen und Erdnussöl, bei denen die Leitfähigkeit und Verbindung der Nervenbahnen nach Krankheit bzw. Verletzungen wieder aktiviert werden konnten.

Vielen Dank an Frau K. für diese wichtige Information!

 

Lichtgeschützt und bei Raumtemperatur ( ca. 20°C) lagern

Haltbarkeit: 9 Monate


Wildrosenöl ( Hagebuttenöl) Rosa Canina

 

enthält zahlreiche Vitamine wie Vitamin A,C,E,F wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente wie Eisen, Calcium, Mangan, Magniumsalze, Phosphor, Mikroelemente ( Kupfer ).

Es enthält gesättigte und ungesättigte sowie essentielle Fettsäuren, Karotinoide und Linol-u. Linolensäure.

Wildrosenöl, wird in der kalten Küche empfohlen sowie fürs Morgenmüsli. Es hat einen sehr milden und arteigenen Geschmack.

Es eignet sich hervorragen fürs Gesicht und gibt der Haut durch seinen rötlichen Schimmer eine leichte Tönung.

Über Nacht ein paar Tropfen um die Augen einmassiert bzw. geklopft ein wahrer Jungbrunnen. Super bei kleinen Knitterfältchen!

In der Medizin wird es bei trockener, rissiger,schuppiger oder stumpfer Haut sowie zur Unterstützung von Psoriasis, Ekzemen und stark pigmentierter Haut eingesetzt.

Nach Verbrennungen soll es eine positive Wirkung zeigen.

Laut anerkannten Heilpraktikern, kann Wildrosenöl vor chirurgischen Behandlungen (um Narbenbildung vorzubeugen), zwei bis drei Wochen vor der OP auf das Operationsfeld aufgetragen werden. Auch bei Zahnfleisch und Mundschleimhautwunden z:B. durch Zahnprothesen , soll es eine positive Wirkung zeigen.

Hier noch ein paar Punkte, warum es gerade im kosmetischen Bereich sehr gerne verwendet wird.

  • entzündungshemmend, beruhigend
  • hautregenerierend
  • zellerneuernd
  • vorbeugend bei ( Schwangerschaftsstreifen und Cellulite)
  • regullierend (Talgdrüsenfunktion bei unreiner Haut
  • wundheilend (Akne,Cuperose=Gefäßerwiterung,Hautrisse,Verbrennungen)

Unser Tipp fürs Gesicht; Abends Wildrosenöl und morgens Aprikosenkernöl

Magisches: 

Die Wildrose, ist der Venus geweiht und soll aus dem Blut des Adonis entstanden sein, sie ist ein Symbol der

Zuneigung, Liebe, Fruchtbarkeit und der Verehrung der Toten.

Im Mittelalter war sie Attribut der Jungfrau Maria und die Blume

der Jungfrauen.

Mehr dazu: Die Kräuter in meinem Garten


Hanföl ( Cannabis sativa)

 

Naturbelassen , Bio-Demeter Qualität und Rohkost.

Kalt gepresst bei max 37°C.

Es ist an der Zeit, dieser Pflanze/ Öl wieder unsere Aufmerksamkeit und Wertschätzung zu schenken, denn Sie hat uns viel zu geben.Hanföl wird gepresst aus den Samen (Nüssen) der Cannabis sativa, das seit Jahrtausenden Ernährungsphysiologisch zu den hochwertigsten Ölfrüchten zählt. Bis zum 2. Weltkrieg war Hanföl ein bekanntes und

wichtiges Pflanzenöl und geriet dann leider in Vergessenheit.

Die Fettsäure-Zusammensetzung ist nahezu optimal. Linolsäure ( Omega 6)ca 54% und Alphalinolensäure( Omega 3) ca.17% im Verhältnis von 1:3. Es enthält ca. 4% Gamma- Linolensäure.

Somit decken 15-20 Gramm Hanföl den Tagesbedarf eines Erwachsenen an ungesättigten Fettsäuren.

Hanföl willkommene Abwechslung im jedem Salat, Gemüse, Nudelgerichte und Kartoffeln.

Im Kartoffelsalat entfaltet es seinen vollen, nussigen und unverkennbaren Geschmack zu einer besonderen Gaumenfreude. Die Kartoffel und das Hanföl ergänzen sich in Geschmack und Farbe genial.

Innerlich verabreicht kann es vorbeugend und unterstützend bei Arteriosklerose, Multipler Sklerose, krampflösend bei epileptischen Anfällen und Senkung des Cholesterinspiegels,

wirken. Erhalt und Aufbau des Immunsystems sowie in Phasen in denen ein klarer Kopf benötigt wird.

Äußerlich und Innerlich kann Hanföl bei Hauterkrankungen, Neurodermitis, und Haut-Allergien ein wahrer Segen sein.

Als Schmerzmittel wurde Hanf von unseren Vorfahren vor Aspirin eingesetzt ( Pflanzlich und ohne Nebenwirkungen).

Es kann den Aufbau der Zellen fördern, regulierende Hormone werden hergestellt und das Immunsystem erhalten und gefördert.

Empfehlung bei MS und Epilepsie :

Täglich 1 Teel. am Abend

Lichtgeschützt und gekühlt bei ca. 7°C lagern

Haltbarkeit: 3 Monate

Hanfnüsse dienen als hochwertige und optimale Eiweissquelle.

Besonders zu empfehlen für Sportler, körperlich aktive Menschen, ältere Personen, Menschen mit Verdauungsbeschwerden, Schwangere und Stillende sowie Vegetarier und Veganer.

Vitamin B2 wichtig für den Muskelaufbau, Augen, Schilddrüse und Haut. Heute wissen wir, dass in Hanfnüssen erheblich mehr enthalten ist als in Fleisch und Milchprodukten. Ein Grund mehr dieser besonderen Nuss unsere Beachtung zu schenken.

In Asien nimmt man Hanfnüsse statt Popcorn mit ins Kino.

Hanfnüsse über den Salat ein knackiges und geschmackliches Erlebnis der Sinne.

Können beim Abnehmen helfen und Haut, Haare und Nägel verbessern.


Haselnussöl ( Corylus avellana )

 

Kaltgepresstes Haselnussöl eine wohlschmeckende Kostbarkeit die in keiner Küche fehlen sollte.

Sein nussiger Geschmack, verfeinert Salate, Gemüse, Suppen,

Blatt- und Knollengemüse und asiatische Speisen.

Verwendung findet es auch in der Medizin

Hier kann es als Nasentropfen, entweder pur- bei trockener Nasenschleimhaut- oder in Verbindung mit ätherischen Ölen bei Nasennebenhöhlen-Entzündungen eingesetzt werden.

Achtung!!! Nicht verwenden bei Pollinoseallergie! Es sol auch eine positive Wirkung bei der Behandlung von Krampfadern zeigen. Hier wird es als Basisöl eingesetzt, da es eine Gefäßverengende Wirkung haben soll.

Da es einen hohen Gehalt an Ölsäure hat, kann es hohe Cholesterinwerte senken.

Haselnussöl hat einen zarten Duft und ist ein ideales Hautpflegemittel. Es eignet sich besonders für Massagen in der Aromapflege. Haselnussöl kann bei vielen Hautproblemen,, insbesondere bei empfindlicher und trockener Haut helfen.

Als ein hautnährendes Öl, ist es zahlreichen Hautpflegepräparaten wie : Gold-Cremes, Massageölen und Lippenstiften enthalten.

Ein Tipp von uns 

Geben Sie doch mal einige Tropfen gekühltes Haselnussöl über Vanilleeis ....... ein Genuss!!

Aperitif für die heißen Tage: Wasser und Eiswürfel dazu einen Schuss Haselnussöl.

Lichtgeschützt und bei Raumtemperatur (ca. 20°C l)agern

Haltbarkeit 6 Monate

Magisches und altes Wissen

An der Haselnuss soll ein Schlüssel hängen, der die Schatztruhen der Erde öffnen kann. Dies ist eine sagenhafte Umschreibung der " Wünschelrute", die von unendlich vielen Generationen von Rutengängern aus den biegsamen Ästen der Hasel hergestellt wird .Das Holz hat eine besondere Leitfähigkeit für Energien und Kraftströme, die diese sensiblen

Menschen damit suchen können.Ein Haselstrauch beim Haus soll so auch die schädlichen Erdstrahlen abziehen und Gewitter abwehren.

Ein Strauch dem wir Beachtung schenken sollten.

Wir danken ihm für seine wunderbaren Nüsse, die uns ermöglichen ein so hochwertiges und vielseitiges Öl zu pressen!


Jojobaöl (Simmondsia chinensis)

 

kaltgepresst ( max. 37°C) Bio-Demeterqualität

Jojobaöl kann nur bedingt in der Küche verwendet werden, da es mangels geeigneter Darmenzyme kaum verdaut werden kann.

Geschmack; sehr leicht, beschwingt, luftig und leicht würzig

Mögliche Verwendung; Gemüsegerichte, würzige Speisen und Sprossen

Jojobaöl ist jedoch ein Segen für kosmetische und äußerliche Anwendungen. Es unterstützt Heilungsprozesse bei Sonnenbrand, Entzündungen können gelindert werden.

Jojobaöl ist anti-allergen und eignet sich für alle Hauttypen.

Seine ausgezeichnete Tiefenwirkung ermöglicht ihm , den Feuchtigkeitshaushalt zu regulieren und macht die Haut glatt und geschmeidig. Bindegewebe kann gestärkt und Faltenbildung vorgebeugt werden.

Jojobaöl ist ein Flüssigwachs, zieht daher schnell ein und hinterlässt einen wunderschönen Schimmer auf der Haut.

Gerade im Sommer, wo wir ja alle gerne etwas mehr Haut zeigen ist es besonders willkommen. Zusätzlich hat es einen natürlichen Sonnenschutzfaktor von LF 4 also ein Grund mehr sich

diesem Wachs (Öl) zu widmen.

Alle diese Eigenschaften machen es zu einem beliebten Öl in der Kosmetik. Es wird verwendet in Bräunungscremes, Makeup, Gesichtsmasken, Haaröl, Rasiercremes, Seifen, Feuchtigkeitscremes, Lippenstifte usw.

Unser Tipp:

Nach dem Enthaaren ( wachsen oder rasieren) Jojoböl auf die Haut. Sie beruhigt sich und strahlt in jugendlichem Glanz.

An alle werdenden Mütter, streicheln und verwöhnen Sie doch öfter mal Ihren Bauch mit Jojobaöl. Ihre Haut freut sich, wird geschmeidig und Ihr Baby und Sie können eine sorglose, natürliche Hautpflege und vor allem frei von schädlichen Inhaltsstoffen genießen. 

Schuppiges und sprödes Haar bekommt Glanz und Lebendigkeit .

Lichtgeschützt und bei Raumtemperatur (circa 20°C) lagern

Haltbarkeit: 10 Monate


Kürbiskernöl (Cucurbita pepo)

 

Wir verwenden zur Ölgewinnung echte Steirische Kürbiskerne

Geschmack: frisch und nussartiges Aroma

Anwendung: Salate, Suppen, Saucen, und ganz lecker zu

Speiseeis ( Vanille). Bitte nicht erhitzen.

Unser Kürbiskernöl ist völlig naturbelassen und wird weder gesalzen noch geröstet. Es wird kaltgepresst (max. 37°C) und die Kürbiskerne kommen aus Bio- Anbau.

All dies sind Voraussetzung, das die Vitamine A und E so wie B1, B2 und C vollends im Öl enthalten bleiben .Auch wichtige Inhaltsstoffe wie Selen, Niacin, B5 Pantothensäure, bleiben

durch die Niedrigtemperaturpressung erhalten.

In der Medizin wird es ünterstützend bei Blasenentzündung, Blasenentleerungsschwierigkeiten, Prostataleiden, Reizblase, Muskelkrämpfen, erhöhte Blutfettwerte, Nierenerkrankungen, Bettnässen bei Kindern und einiges mehr angewandt.

In der Kosmetik wird es gerne als Trägeröl verwendet.

Es kann bei trockener, rissiger Haut, Fältchenbildung, Hautalterung und vorbeugend bei Schwangerschaftsstreifen wirken.

Unsere männlichen Kunden berichten uns bei häufigem nächtlichem Harndrang nach kurzer Zeit eine enorme Besserung. Sie nehmen eine Eßl. Spätnachmittags, oder am frühen Abend.

Welche Erleichterung.

Lichtgeschützt und bei Raumtemperatur ( ca. 20 °C) lagern

Haltbarkeit 10 Monate


Leinsamenöl ( Linum usitatissimum )

 

Das blaue Ernährungswunder Leinöl macht glücklich!!!!!

Frisch und kaltgepresst ( max. 37°C), hat Leinöl einen nussigen Geschmack und eignet sich hervorragend zur Verfeinerung von Salaten. Bei Gemüsen, Suppen und zu Kartoffeln bitte erst kurz vor dem Essen direkt über die Speisen geben, da beim Kochen die wertvollen Inhaltsstoffe verloren gehen.

Kühl und dunkel aufbewahren ( ideal sind 8°C) 

Haltbarkeit ca. 8 Wochen

Leinsamenöl enthält mehr als 90% ungesättigte Fettsäuren und hat den höchsten Omega 3 Fettsäurengehalt aller Öle. Dies macht es einzigartig in Anwendung und Wirkung. Die Wirkung des Leinsamenöls beruht vorwiegend auf seinem hohen Gehalt an Linolensäure. So besitzt Leinsamenöl eine lipidsenkende Wirkung / Blutfett senkend.

Leinsamenöl und seine mögliche Wirksamkeit:

unterstützt das Gewebe von Hirn, Herz und Kreislauf

krebshemmend

chronische Entzündungen

Arterienverkalkung

Allergien

Magen und Darm

zellregenerierender Effekt

Blutdruck , Diabetes

Wechseljahrbeschwerden

aufhellende Wirkung auf die Psyche

ADS Kindern (Leinöl kann hyperaktive Kinder beruhigen)

um nur einige seiner möglichen Wirkungen zu nennen. Leinöl ist kein Medikament, sondern eine Gabe der Natur.

Leinöl und seine Anwendung

Ins Morgen Power Müsli, Joghurt oder Quark, in den Karotten- oder Gemüsesaft, Mandelshakes, Topfenspeisen, Saucen mit Senf,

bei uns allen bekannt: Das sogenannte "Mittagsloch" 1 Eßl. wirkt Wunder!

Zu allen Kartoffelgerichten.....besonders Pellkartoffeln, Quark und Leinöl

Äußerlich: Warme Umschläge mit Leinöl....entzündungshemmend und schmerzlindernd

bei Verbrennungen und schmerzhaften Hautrissen......

bei Neurodermitis kann es wirken.

Empfehlung: Morgens nüchtern oder mit der 1. Mahlzeit

1 Eßl. Dr. Johanna Budwig empfielt bei Ihrer Quark-Öl-Kur 3 Eßl. tgl.

 

Die Fahrt ins Blaue ursprünglich: Eine Fahrt in die Gegend des blau blühenden Leins unternehmen.


Mandelöl (Prunus dulcis var dulcis)

 

Mandelöl ist seit Jahrhunderten eines der kostbarsten Öle in der Hautpflege und Kosmetik.

In der Küche ist es ein gutes Salatöl und eignet sich wegen seines Mandelaromas hervorragend zur Zubereitung von Süßspeisen, Mandelshakes und Mandelmayonaise.

Sein Geschmack ist seidig und lieblich.

In der Volksmedizin wird es verwendet bei:

Verschleimungen, Lungenentzündungen, Magenbeschwerden, Bauchgrimmen, Appetitmangel. Äußerlich angewendet, kann es seine Wirkung bei Blasen- und Nierenleiden, Bauchweh und Koliken bei Kindern, Windeldermatitis und Wundliegen, Furunkeln, gegen Haarausfall und Haarschuppen entfalten.

Es kann zur Linderung von Ohrenschmerzen erwärmt ins Ohr eingeträufelt werden. Im Iran ist Mandelöl ein weitverbreitetes Laxans ( wirkt stuhlentleerend, beschleunigend) und kann bei Verstopfung wirken.

In der Kosmetik und Hautpflege ist Mandelöl ein "Allrounder"

und wird verwendet in Hautölen, Ölbädern, Massageölen, Lippenbalsam, Salben und Babypflegeprodukten, Von Hebammen wird Mandelöl als Zugabe im Badewasser für Babys empfohlen (natürlich, pflegend und feuchtigkeitsspendend). Da Mandelöl sehr gut in die Haut eindringt und durchfettet, wird es bei rauer schuppiger und trockener Haut als lindernd und angenehm empfunden. 

Es kann reizlindernd, schmerzlindernd und durchblutungfsördernd wirken. Sein leichter und natürlicher UV-Filter im Sommer eine positive Zugabe.

Alle Öle sowie auch Mandelöl sind kein Medikament, sondern 

eine Gabe der Natur. Unsere Öle haben Bioqualität, sind rein pflanzlich, nicht gefiltert und für Rohköstler geeignet, da wir Saaten einkaufen die langsam und bei sehr niedriger Temperatur getrocknet sind und unsere wassergekühlte Mühle

es uns ermöglicht bei max. 37°C zu pressen und sind somit " lebendige Öle".

Lichtgeschützt und bei Raumtemeratur (ca. 20°C) lagern

Haltbarkeit. 9 Monate


Mariendistelöl (Silybum marianum)

 

Kaltgepresst ( max. 37°C) naturrein und unbehandelt, ist Mariendistelöl ein reichhaltiger Vitaminspender. Ein wirklich gesundes Speise- und Salatöl. Einen besonders milden Geschmack verleiht es Rohkostsalaten. Bei Gemüsegerichten bitte erst kurz vor dem Servieren dazugeben, da es nicht hitzebeständig ist.

Mariendistelöl ist mit dem höchsten Gehalt an essentiellen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren aller Ölpflanzen ausgestattet.

Mariendistelöl schmeckt mild und nussig . Verwendung findet es in der Küche in Salaten, Gemüse,Müsli oder auch Shakes.

In der Volksmedizin und Pflanzenheilkunde, ist es schon lange

bekannt, für seine positive Wirkung auf die Leber-und Gallenfunktion. Im Mariendistelöl enthalten sind die Vitamine A,D,E und F . Vitamin E, soll für die Zeugung eine wichtige Rolle spielen. Mariendistelöl kann die Leber regenerieren und hat lebensstärkende Inhaltsstoffe.

Seine Wirkung kann Mariendistelöl entfalten bei:

Verdauungsbeschwerden

Leberzerose

Alkohol- und Medikamentenvergiftungen

chronisch entzündliche Lebererkrankungen

Lebererentgiftung und Leberstärkung und allgemeine Entgiftung

Genaue Dosierung und Einnahmezeit bitte erfragen.

Lichtgeschützt und gekühlt bei ca. 7°C lagern

Seine Haltbarkeit beträgt 10 Monate

Auszüge aus dem Buch Kräuter in meinem Garten von Siegrid Hirsch & Felix Grünberger

Magisches:

Nach einer Sage rühren die weißen Flecken auf den Blättern von der Milch Marias, die heruntertropfte, als sie Jesus stillte.

Die Samen werden als "Stechkörner " bezeichnet und sollen als Mittel gegen Seitenstechen wirken. So viele Jahre der Patient alt ist, so viele Körner soll er zu sich nehmen. Dies geht auf die Signaturenlehre zurück.Als Carduus marianus galt die 

Pflanze im 16. Jh. als Zaubermittel bei Vergiftungen.Die Pflanzen gehören nicht in eine Wirtsstube oder an Orte wo Geselligkeit gepflogen wird, sonst wird unter den Gästen Streit ausbrechen!

Die Leber besteht aus lauter kleinen Minilaboratorien ( Leberläppchen) die Schwerstarbeit leisten. In der Leber werden Nahrungsstoffe zerlegt, Nährstoffe herausgefiltert, Enzyme und Vitamine gebaut und gespeichert ( damit der Stoffwechsel überhaupt funktioniert), Kohlenhydrate in Fett umgewandelt, Galle gebildet, damit Fett verdaut werden kann, das Blut entgiftet und die schädlichen Stoffe so umgewandelt,dass sie über die Nieren ausgeschieden werden können. Die alten Ärzte hatten Recht, wenn sie die Leber als Sitz des Lebens betrachteten. Wie sagt Frau Irmgard Gräf so schön : Unsere Supermami !

Auch wenn keine Symtome vorliegen, kann man ein oder zwei mal jährlich eine Mariendistelkur durchführen. Wer regelmäßig zwischen Mitternacht und 2 oder 3 Uhr morgen (Leberfunktionszeit) aufwacht, für den sollte das ein Signal sein, für Mariendistel-Anwendung.

In der TCM

Die thermische Wirkung ist kalt, die zugeordneten Organe sind Leber, Magen und Dickdarm. Mariendistelöl tonisiert das Leber-Yin, sie wird genauso angewendet wie in der europäischen Medizin, also in erster Linie bei Lebererkrankungen.

Den Ausdruck " Supermami" finde ich persönlich mehr als treffend. Wie die meisten Mütter ist auch unsere Leber ein Multitalent und sorgt für so viel und wenn es ihr nicht gut geht, ist sie die letzte die sich meldet. 

Für jedes Organ und jede Krankheit, stellt die Natur uns eine Pflanze zur Verfügung. Welch wunderbares Geschenk . Danke!


Olivenöl ( Olea europaea)

 

Olivenöl ist ein wertvolles Speiseöl und nicht nur eine Bereicherung in der Küche.

Sein samtig würziger und im Abgang leicht herber Geschmack, gibt im eine besondere Note.

Wir schätzen uns glücklich Ihnen ein Olivenöl der besonderen Art anbieten zu können.

Eine Besonderheit für den Gaumen!

Kaltgepresst. Eine italienische, halbwilde Bergolivensorte (ungepfropft, kälteresistent, unbehandelt) wird zur Vollreife der Frucht im November handgepflückt. Im traditionellen Verfahren mit Mühlsteinen zerkleinert, anschließend schonend-langsam gepresst und ungefiltert abgefüllt.

Gerade im Sommer zum reichhaltigen Angebot an frischen Salaten, Gemüse , Pesto und Einlegen, ein unersetzliches Öl.

Seine Inhaltsstoffe wie (Vitamin E, Polyphenole, Squalen, Phytosterine), haben antioxidative, immunmodulatorische und anticancerogene Eigenschaften.

Diese Inhaltsstoffe sind Radikalfänger, erhöhen die Immunkompetenz, verhindern die Zellkernschädigung im Erbgut von Lebewesen, sowie die Tumorentwicklung. Von einer spanischen Universität getestet und belegt, 2 Eßlöffel kaltgepresstes Olivenöl pro Tag, die man z.B. zum Salat isst, reichen aus um die Gesundheit zu fördern und das Krebsrisiko zu senken, sagt der Studienleiter Jose Garori.

Siehe Buch Öl FIBELvon Bernadette Giesinger (Heikpraktikerin) und Dietmar Amann

In der Volksmedizin ist schon lange bekannt, dass Olivenöl einen positiven Effekt auf den Alterungsprozess der Menschen hat und bei Erkrankungen wie Diabetes, Arteriosklerose, koronare Herzerkrankungen, Gelenkschmerzen , Prellungen, Muskelverspannungen, Venenentzündungen und vieles mehr eingesetzt wird.

Unser Tipp:

Die Bücher von Pater Thomas Häberle : 

Sie berichten aus seinem reichen Erfahrungsschatz, den er sich in 40-jähriger Tätigkeit als Naturheilpraktiker, Pendler und Seelsorger erworben hat. Kohlblatt, Olivenöl und Meersalz sind die von ihm bevorzugten Naturheilmittel, durch deren Anwendungen zahlreichen Menschen geholfen werden konnte.

Altes Wissen sollte nicht verloren gehen!


 

Unsere bei max.  37°C gepressten Öle

         

Aprikosenkernöl

süß

100 ml 8,50 € Mandelöl 100 ml 9,00 €
  250 ml 20,00 €   250 ml 20,50 €

 Aprikosenkernöl

bitter

------------- 

Borretschöl

100 ml 

250 ml 

------ 

100 ml 

9,50 € 

22,00€ 

---------- 

18,00 €

 Mariendistelöl 100 ml  13,00 € 
Erdnußöl 250 ml 8,50 €      €
  500 ml 15,00 €

 

   €
     

Olivenöl

Ligurien

250 ml 

500 ml

  9,00 € 

17,00€

Hagebuttenkernöl 50 ml 12,00 € Schwarzkümmelöl 100 ml 10,00 €
        250 ml 24,00 €
           
Hanföl 100 ml 5,50 € Schwarzes Sesamöl 250 ml 10,00 €
  250 ml 12,00 €   500 ml 18,00 €
           
Haselnußöl 100 ml 8,50 € Sonnenblumenkernöl 250 ml 8,00 €
  250 ml 19,00 €   500 ml 14,50 €
           
Jojobaöl 100 ml 10,00 € Sonnenblumenkernöl 100 ml 5,50 €
  250 ml 24,00 € mit Chili 250 ml 12,50 €
           
Kokosöl 250 ml 7,00 € Traubenkernöl 100 ml 11,00 €
  500 ml 13,00 €   250 ml 25,50 €
  1000 ml 24,50 €      
Koko Bello Salus 250 ml  15,00 €  Walnußöl 100 ml 9,00 €

Koko Bello Salus

500 ml 27,00 €   250 ml 21,50 €
Kürbiskernöl 100 ml 9,00 €      
  250 ml 21,50 € Zitronenkernöl 50 ml 20,00 €
Leinöl 100 ml 5,50 €      
  250 ml 12,00 €      
           
 

Bestellungen bitte per Email, oder telefonisch unter 09367/9824916

Erstbestellungen bitte immer telefonisch zum Datenabgleich. Die Lieferung erfolgt zu unseren Lieferkonditionen auf Vorkasse.

Ab Euro 50.- Mindestbestellwert versandkostenfrei innerhalb Deutschlands.

Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferzeit 3 – 5 Tage je nach Vorrat, da wir immer frisch pressen.          

Größere Mengen auf Anfrage.  

         

Wir verkaufen auch unsere Presskuchen aus Biosaaten, wie z.B. Schwarzkümmel, ideal als Nahrungsergänzung für Pferde,

Kokos und Hanf sehr beliebt bei Hunden, oder

Lein, Kürbiskern, Sonnenblumenkern, Erd-Hasel-Walnuss, Mandel.

Ab 1kg, einfach nachfragen was gerade verfügbar ist!